Trusted Cloud

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Hauptnavigation; Accesskey: 3 | Servicenavigation; Accesskey: 4

Internet der Dienste

Trusted Cloud

Sichere Internet-Dienste - Sicheres Cloud Computing für Mittelstand und öffentlichen Sektor


Mit dem Wettbewerb "Sichere Internet-Dienste - Sicheres Cloud Computing für Mittelstand und öffentlichen Sektor (Trusted Cloud)" werden Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten (FuE-Aktivitäten) zu effizienten, innovativen, sicheren und rechtskonformen Cloud Computing-Lösungen gefördert. Ziel ist es, deren Entwicklung zu beschleunigen und eine breitenwirksame Nutzung voranzutreiben. Besonderer Wert wird auf Datensicherheit, Vertrauen und Zuverlässigkeit gelegt.

Adressiert werden sowohl Anwender als auch Anbieter dieser Technologien und Dienste. Die FuE-Aktivitäten sollen im Rahmen von Pilotprojekten u. a. zu Systemlösungen für den Mittelstand und den öffentlichen Sektor (insbesondere auf kommunaler und Landes-Ebene) führen. Die Forschungsprojekte entwickeln und erproben Lösungsansätze zur Beseitigung technischer, struktureller, organisatorischer und rechtlicher Hemmnisse für den Einsatz von Cloud Computing im Mittelstand und im öffentlichen Sektor.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat Trusted Cloud im September 2010 als Technologiewettbewerb gestartet. Insgesamt sind 116 Projektvorschläge eingereicht worden. In einem mehrstufigen Prozess mit Unterstützung einer unabhängigen Expertenjury wurden die 14 erfolgversprechendsten Projekte ermittelt. Die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten haben im September 2011 begonnen.

Programmlaufzeit:   2011 - 2015

Gesamtvolumen:      rund 100 Mio. Euro

Fördervolumen:       rund 50 Mio. Euro

 



 


Ansprechpartner

Dr. rer.nat. Patrick Lay

Tel.: +49 2203 601-2737
Fax: +49 2203 601-3017
patrick.lay@dlr.de

Weitere Informationen